Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt mit dem Reihungsformular und der Original Schulnachricht

Anmeldefrist: 12.  bis 23. Februar 2018

Anmeldeort: BSBZ für Vorarlberg, Rheinhofstraße 16, 6845 Hohenems

Aufnahme- oder Ablehnungsbescheid: Ende März 2018

 

 

Aufnahme- und Reihungskriterien

  • Abschluss der 8. Schulstufe
  • Die Reihung erfolgt nach dem vom Landesschulrat vorgegebenen Punktesystem aufbauend auf die Noten des Halbjahreszeugnisses
  • Besondere Interessen an der Landwirtschaft

     Ohne Aufnahmeprüfung ist eine Aufnahme in eine Höhere Schule möglich, wenn:

  • HS Leistungsgruppe I
  • HS Leistungsgruppe II: mindestens Note Gut
  • MS vertiefend
  • MS grundlegend: mindestens NoteGut

Chancenrechner: www.schulanmeldung.at

Internat

Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, in einem modern ausgestatteten Schülerheim zu wohnen. Sie erhalten gesunde, großteils am schuleigenen Betrieb produzierte Verpflegung, pädagogisch kompetente Betreuung, Hilfe in schulischen Belangen und sie haben Gelegenheit zu einem ansprechenden Freizeitangebot.

Der Internatsbeitrag beträgt im Schuljahr 2017/18  € 305,00.

Kosten

Die Kosten der Ausbildung tragen das Land Vorarlberg, die Republik Österreich über das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur sowie der Schulträger im Umfang des eingehobenen Schulgeldes.

Lehrmittel- und Exkursionsbeitrag

Zur Abdeckung laufender Kosten (Kopierer, Exkursionen, Vorträge, Sportveranstaltungen, Schülerversicherung, …) wird monatlich ein Betrag von € 20,00 bis € 28,00 in Rechnung gestellt. Die Höhe des Lehrmittel- und Exkursionsbeitrages wird über den Schulgemeinschaftsausschuss festgelegt.

 

Schulgeld

Zur teilweisen Finanzierung der Verwaltungskosten der Schule wird vom Schulträgerverein Marienberg ein monatliches Schulgeld von € 100,00 (10 Mal) eingehoben.

 

Beihilfen

Sozial bedürftige Schülerinnen und Schüler erhalten Schul- und Heimbeihilfe und Unterstützungen für mehrtägige Schulveranstaltungen gemäß den gesetzlichen Vorgaben. Im letzten Pflichtschuljahr (1. Jahr der fünfjährigen Form) gebührt nur die Heimbeihilfe. Ebenso werden Schulfahrtenbeihilfe bzw. eine Schülerfreifahrt gewährt.

Die Schulbücher werden von der Schulbuchaktion finanziert.

 

Schulgeld, Beihilfen

Zur teilweisen Finanzierung der Verwaltungskosten der Schule wird vom Schulträgerverein Marienberg ein monatliches Schulgeld von € 125,00 (8 Mal) eingehoben.

Sozial bedürftige Schülerinnen und Schüler erhalten Schul- und Heimbeihilfe und Unterstützungen für mehrtägige Schulveranstaltungen gemäß den gesetzlichen Vorgaben. Im letzten Pflichtschuljahr (1. Jahr der fünfjährigen Form) gebührt nur die Heimbeihilfe. Ebenso werden Schulfahrtenbeihilfe bzw. eine Schülerfreifahrt gewährt.

Die Schulbücher werden von der Schulbuchaktion finanziert.