Produktveredelung

Es wird der hofeigene Dinkel zu Nudeln, Keksen, Riegel und Gebäck weiterverarbeitet. Ebenso wird Obst und Gemüse zu Eingelegtem, Marmelade und Chutneys veredelt. Weiters gibt es Spezialitäten passend zur Jahreszeit.

 

 

 

 

Obstbau: Anbau-Ernte-Verarbeitung-Edelprodukte-Vermarktung

Das in den schuleigenen Lehr-, Versuchs- und Demonstrationspflanzungen produzierte Bio-Obst wird im fachpraktischen Unterricht als Tafelobst und in veredelter Form als Fruchtsaft (Apfel, Apfel-Holunder, Apfel-Ribisel, Greeny®), Edelbrand, Likör, Essig, Obstwein veredelt und über den Hofladen, Getränkeautomat, Seminar- und Internatsbetrieb vermarktet ….. so trägt unser Wissen Früchte …

 

 

 

Pflanzenbau und Gemüsebau

In der Pflanzenbau- und Gemüsebaupraxis werden auf den schuleigenen Flächen verschiedenste Kulturarten angebaut.

Neben den gängigen Kulturen wie Kartoffeln und Mais werden auch diverse Gemüsesorten (Tomaten, Paprika, Gurken, Karotten, Randig, Kohlgemüse, usw.) kultiviert. Ein weiterer Teil des Praxisunterrichtes ist das alljährliche Gemüsejungpflanzenprojekt.  Hier werden alle Schritte von der Herstellung der Erde, der Aussaat der Jungpflanzen bis hin zur Pflege und Ernte ausgeübt. 

 

 

 

Milchverarbeitung

In der Sennerei wird die hofeigene Milch zu Joghurt, Butter, Topfen und Frischkäse (in verschiedenen Gewürz- und Kräutervarianten) verarbeitet und veredelt. Außerdem werden noch Weichkäse in Öl, Hüttenkäse, Mozzarella und Fruchtmolke von den Schülerinnen und Schülern hergestellt und in der weißen Produktpalette angeboten.