Schweißen verbindet!

Für 32 Schülerinnen wurde das zur Realität. Noch bevor der Unterricht für die 3. Stufe Fachschule für Landwirtschaft begann, fertigten die Schülerinnen im Freifach Schweißen einen Smoker an. Ein Smoker ist ein holz- oder kohlebefeuerter Ofen, in dem Speisen im heißen Rauch gegart oder geräuchert werden. Nach 60 Schulstunden Sägen, Schneiden, Bohren, Biegen, Schleifen, Schweißen und Schwitzen konnten die Schülerinnen mit Stolz ihre Meisterstücke mit nach Hause nehmen.